Veranstaltungen der Gedenkstätte Berliner Mauer

15.08. 2020, 13:00 Live-Speaking im Gedenkstättenareal

Wie veränderte sich die Bernauer Straße durch den Mauerbau? Welche Auswirkungen hatte die Teilung auf das Leben der Menschen? Welche Spuren der Berliner Mauer sind hier heute noch zu sehen? Kommen Sie mit diesen und vielen weiteren Fragen einfach vorbei. Unsere Live Speaker sind für Sie da und geben fachkundig Auskunft. Sie informieren über die Entstehung der Gedenkstätte oder kommen mit Ihnen zur Veränderung der Stadt nach dem Mauerfall ins Gespräch.

Unsere Live Speaker sind im Gedenkstättenareal zwischen Gartenstraße und Brunnenstraße von 13:00 bis 16:00 Uhr unterwegs. Sprechen Sie sie einfach an.

Das Angebot ist kostenlos.

Bitte beachten Sie die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

15.08. 2020, 13:00 Live Speaking im Gedenkstättenareal

Wie veränderte sich die Bernauer Straße durch den Mauerbau? Welche Auswirkungen hatte die Teilung auf das Leben der Menschen? Welche Spuren der Berliner Mauer sind hier heute noch zu sehen? Kommen Sie mit diesen und vielen weiteren Fragen einfach vorbei. Unsere Live Speaker sind für Sie da und geben fachkundig Auskunft. Sie informieren über die Entstehung der Gedenkstätte oder kommen mit Ihnen zur Veränderung der Stadt nach dem Mauerfall ins Gespräch.

Unsere Live Speaker sind im Gedenkstättenareal zwischen Gartenstraße und Brunnenstraße von 13:00 bis 16:00 Uhr unterwegs. Sprechen Sie sie einfach an.

Das Angebot ist kostenlos.

Bitte beachten Sie die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

16.08. 2020, 13:00 Live-Speaking im Gedenkstättenareal

Wie veränderte sich die Bernauer Straße durch den Mauerbau? Welche Auswirkungen hatte die Teilung auf das Leben der Menschen? Welche Spuren der Berliner Mauer sind hier heute noch zu sehen? Kommen Sie mit diesen und vielen weiteren Fragen einfach vorbei. Unsere Live Speaker sind für Sie da und geben fachkundig Auskunft. Sie informieren über die Entstehung der Gedenkstätte oder kommen mit Ihnen zur Veränderung der Stadt nach dem Mauerfall ins Gespräch.

Unsere Live Speaker sind im Gedenkstättenareal zwischen Gartenstraße und Brunnenstraße von 13:00 bis 16:00 Uhr unterwegs. Sprechen Sie sie einfach an.

Das Angebot ist kostenlos.

Bitte beachten Sie die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

16.08. 2020, 15:00 Tastführung: Die Bernauer Straße nach dem Mauerbau

Während der Führung im ehemaligen Grenzstreifen werden die Folgen des Mauerbaus exemplarisch anhand der Bernauer Straße aufgezeigt. Blinde und sehbeeinträchtigte Menschen erleben den historischen Ort mithilfe von Hör- und Tasteindrücken: Historische Spuren, Mauerreste, Höreindrücke und taktile Medien machen die Geschichte des geteilten Berlins fassbar. Sehenden Teilnehmenden eröffnen sich neue Perspektiven auf die Zeit der Teilung.

Dauer: 2 Stunden Die Führung ist kostenfrei

Telefonische Voranmeldung erforderlich unter 030 213085-166 (mittwochs und donnerstags zwischen 10:00 und 16:00 Uhr) Die Teilnehmendenzahl ist auf 7 Personen plus Begleitpersonen begrenzt.

Treffpunkt: Hinter dem Dokumentationszentrum, Bernauer Str. 111, 13355 Berlin

21.08. 2020, 15:00 Guided Tour: Bernauer Strasse after the Wall was built

Tour of the Open-Air-Exhibition of the Berlin Wall Memorial, including insights into the history of the divided city and of Bernauer Straße, once a focal point of Germany’s division.

Length:
1 hour
Price:
free of charge
Meeting point:
Behind the Documentation Center, Bernauer Straße 111, 13355 Berlin
A reservation is not necessary. The number of participants is limited to 10 people.


22.08. 2020, 13:00 Live-Speaking im Gedenkstättenareal

Wie veränderte sich die Bernauer Straße durch den Mauerbau? Welche Auswirkungen hatte die Teilung auf das Leben der Menschen? Welche Spuren der Berliner Mauer sind hier heute noch zu sehen? Kommen Sie mit diesen und vielen weiteren Fragen einfach vorbei. Unsere Live Speaker sind für Sie da und geben fachkundig Auskunft. Sie informieren über die Entstehung der Gedenkstätte oder kommen mit Ihnen zur Veränderung der Stadt nach dem Mauerfall ins Gespräch.

Unsere Live Speaker sind im Gedenkstättenareal zwischen Gartenstraße und Brunnenstraße von 13:00 bis 16:00 Uhr unterwegs. Sprechen Sie sie einfach an.

Das Angebot ist kostenlos.

Bitte beachten Sie die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

23.08. 2020, 13:00 Live-Speaking im Gedenkstättenareal

Wie veränderte sich die Bernauer Straße durch den Mauerbau? Welche Auswirkungen hatte die Teilung auf das Leben der Menschen? Welche Spuren der Berliner Mauer sind hier heute noch zu sehen? Kommen Sie mit diesen und vielen weiteren Fragen einfach vorbei. Unsere Live Speaker sind für Sie da und geben fachkundig Auskunft. Sie informieren über die Entstehung der Gedenkstätte oder kommen mit Ihnen zur Veränderung der Stadt nach dem Mauerfall ins Gespräch.

Unsere Live Speaker sind im Gedenkstättenareal zwischen Gartenstraße und Brunnenstraße von 13:00 bis 16:00 Uhr unterwegs. Sprechen Sie sie einfach an.

Das Angebot ist kostenlos.

Bitte beachten Sie die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

23.08. 2020, 15:00 Führung: Die Bernauer Straße nach dem Mauerbau

Die Bernauer Straße war einer der Kristallisationspunkte der deutschen Teilung. Hier kann die Bandbreite der Folgen des Mauerbaus exemplarisch aufgezeigt werden: Die Zerstörung von Stadtraum und Lebenswegen, die Trennung von Familienangehörigen und Freunden sowie die Versuche, die Mauer zu überwinden.

Dauer:
1 Stunde
Kosten:
Die Führung ist kostenfrei
Termine:
23. August 2020, 6. September 2020, 13. September 2020, jeweils 15:00 Uhr
Anmeldung nicht erforderlich. Die Teilnehmendenzahl ist auf 10 Personen begrenzt.
Treffpunkt:
Hinter dem Dokumentationszentrum, Bernauer Str. 111, 13355 Berlin


Foto: Stiftung Berliner Mauer/ J. Hohmuth

29.08. 2020, 13:00 Live-Speaking im Gedenkstättenareal

Wie veränderte sich die Bernauer Straße durch den Mauerbau? Welche Auswirkungen hatte die Teilung auf das Leben der Menschen? Welche Spuren der Berliner Mauer sind hier heute noch zu sehen? Kommen Sie mit diesen und vielen weiteren Fragen einfach vorbei. Unsere Live Speaker sind für Sie da und geben fachkundig Auskunft. Sie informieren über die Entstehung der Gedenkstätte oder kommen mit Ihnen zur Veränderung der Stadt nach dem Mauerfall ins Gespräch.

Unsere Live Speaker sind im Gedenkstättenareal zwischen Gartenstraße und Brunnenstraße von 13:00 bis 16:00 Uhr unterwegs. Sprechen Sie sie einfach an.

Das Angebot ist kostenlos.

Bitte beachten Sie die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

30.08. 2020, 13:00 Live-Speaking im Gedenkstättenareal

Wie veränderte sich die Bernauer Straße durch den Mauerbau? Welche Auswirkungen hatte die Teilung auf das Leben der Menschen? Welche Spuren der Berliner Mauer sind hier heute noch zu sehen? Kommen Sie mit diesen und vielen weiteren Fragen einfach vorbei. Unsere Live Speaker sind für Sie da und geben fachkundig Auskunft. Sie informieren über die Entstehung der Gedenkstätte oder kommen mit Ihnen zur Veränderung der Stadt nach dem Mauerfall ins Gespräch.

Unsere Live Speaker sind im Gedenkstättenareal zwischen Gartenstraße und Brunnenstraße von 13:00 bis 16:00 Uhr unterwegs. Sprechen Sie sie einfach an.

Das Angebot ist kostenlos.

Bitte beachten Sie die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

30.08. 2020, 15:00 Überblicksführung in Leichter Sprache

Bei der Führung stellt sich der Guide auf Lernschwierigkeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein. Er erklärt die Geschichte der Bernauer Straße mit vielen Bildern und stellt Bezüge zur Lebenswelt der Teilnehmerinnen und Teilnehmer her. Sie entdecken gemeinsam den ehemaligen Grenzstreifen.

Dauer: 1 - 1,5 Stunden Kosten: Die Führung ist kostenfrei Anmeldung nicht erforderlich Die Teilnehmendenzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Treffpunkt: Hinter dem Dokumentationszentrum, Bernauer Str. 111, 13355 Berlin

06.09. 2020, 15:00 Führung: Die Bernauer Straße nach dem Mauerbau

Die Bernauer Straße war einer der Kristallisationspunkte der deutschen Teilung. Hier kann die Bandbreite der Folgen des Mauerbaus exemplarisch aufgezeigt werden: Die Zerstörung von Stadtraum und Lebenswegen, die Trennung von Familienangehörigen und Freunden sowie die Versuche, die Mauer zu überwinden.

Dauer:
1 Stunde
Kosten:
3,50 €, ermäßigt 2,50 € pro Person, Schüler/innen kostenfrei
Termine:
23. August 2020, 6. September 2020, 13. September 2020, jeweils 15:00 Uhr
Anmeldung nicht erforderlich. Die Teilnehmendenzahl ist auf 10 Personen begrenzt.
Treffpunkt:
Hinter dem Dokumentationszentrum, Bernauer Str. 111, 13355 Berlin


Foto: Stiftung Berliner Mauer/ J. Hohmuth

13.09. 2020, 15:00 Führung: Die Bernauer Straße nach dem Mauerbau

Die Bernauer Straße war einer der Kristallisationspunkte der deutschen Teilung. Hier kann die Bandbreite der Folgen des Mauerbaus exemplarisch aufgezeigt werden: Die Zerstörung von Stadtraum und Lebenswegen, die Trennung von Familienangehörigen und Freunden sowie die Versuche, die Mauer zu überwinden.

Dauer:
1 Stunde
Kosten:
3,50 €, ermäßigt 2,50 € pro Person, Schüler/innen kostenfrei
Termine:
23. August 2020, 6. September 2020, 13. September 2020, jeweils 15:00 Uhr
Anmeldung nicht erforderlich. Die Teilnehmendenzahl ist auf 10 Personen begrenzt.
Treffpunkt:
Hinter dem Dokumentationszentrum, Bernauer Str. 111, 13355 Berlin


Foto: Stiftung Berliner Mauer/ J. Hohmuth

13.09. 2020, 15:00 Kinderführung: Wer will Mauer-Experte werden?

Wir laden Kinder zwischen 8 und 12 Jahren gemeinsam mit ihren (Groß-)Eltern zu einer Entdeckungstour in der Bernauer Straße ein. Warum konnten die Menschen plötzlich nicht mehr durch ihre Haustür gehen? Was passierte mit der Versöhnungskirche? Warum war die Berliner Mauer nicht nur eine Mauer? Nach dieser Spurensuche durch die Gedenkstätte sind Sie echte "Mauer-Experten".

Dauer: 1 Stunde Treffpunkt und Anmeldung: Die Führung startet hinter dem Dokumentationszentrum. Bitte melden Sie sich dort beim Besucherdienst an. Dokumentationszentrum Gedenkstätte Berliner Mauer, Bernauer Straße 111, 13355 Berlin

Die Führung ist für Kinder und begleitende Erwachsene kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 10 Personen begrenzt.

18.09. 2020, 15:00 Guided Tour: Bernauer Strasse after the Wall was built

Tour of the Open-Air-Exhibition of the Berlin Wall Memorial, including insights into the history of the divided city and of Bernauer Straße, once a focal point of Germany’s division.

Length:
1 hour
Price:
3,50 € per person, reduced 2,50 €, no fee for schoolchildren
Meeting point:
Behind the Documentation Center, Bernauer Straße 111, 13355 Berlin
A reservation is not necessary. The number of participants is limited to 10 people.


20.09. 2020, 15:00 Tastführung: Die Bernauer Straße nach dem Mauerbau

Während der Führung im ehemaligen Grenzstreifen werden die Folgen des Mauerbaus exemplarisch anhand der Bernauer Straße aufgezeigt. Blinde und sehbeeinträchtigte Menschen erleben den historischen Ort mithilfe von Hör- und Tasteindrücken: Historische Spuren, Mauerreste, Höreindrücke und taktile Medien machen die Geschichte des geteilten Berlins fassbar. Sehenden Teilnehmenden eröffnen sich neue Perspektiven auf die Zeit der Teilung.

Dauer: 2 Stunden Kosten: 3,50 €, ermäßigt 2,50 € pro Person, Begleitpersonen und SchülerInnen kostenfrei

Telefonische Voranmeldung erforderlich unter 030 213085-166 (mittwochs und donnerstags zwischen 10:00 und 16:00 Uhr) Die Teilnehmendenzahl ist auf 7 Personen plus Begleitpersonen begrenzt.

Treffpunkt: Hinter dem Dokumentationszentrum, Bernauer Str. 111, 13355 Berlin

27.09. 2020, 15:00 Überblicksführung in Leichter Sprache

Bei der Führung stellt sich der Guide auf Lernschwierigkeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein. Er erklärt die Geschichte der Bernauer Straße mit vielen Bildern und stellt Bezüge zur Lebenswelt der Teilnehmerinnen und Teilnehmer her. Sie entdecken gemeinsam den ehemaligen Grenzstreifen.

Dauer: 1 - 1,5 Stunden Kosten: 3,50 €, ermäßigt 2,50 € pro Person, Begleitpersonen und SchülerInnen kostenfrei Anmeldung nicht erforderlich Die Teilnehmendenzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Treffpunkt: Hinter dem Dokumentationszentrum, Bernauer Str. 111, 13355 Berlin